Foto: Oliver Ottenschläger

Ihre Unterstützung kann zukunftsweisend sein!

Die Wiener Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Hier verbindet sich ein aktuelles, in die Zukunft gerichtetes künstlerisches Programm mit einer Architektur, welche die Aufbruchsstimmung um 1900 veranschaulicht. Die Secession zählt international zu den bekanntesten Bauwerken des Jugendstils und stellt als solches ein Wahrzeichen Wiens dar. Die permanente Präsentation des berühmten Beethovenfrieses von Gustav Klimt ist ein zusätzlicher Publikumsmagnet.

Die Kooperation mit privaten Unternehmen – sowohl langfristig als auch projektbezogen – garantiert die Weiterführung der Idee der Secession „Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit.“ Als private KünstlerInnenvereinigung finanziert sich die Secession zu 70% selbst. Dies ist nur durch die kontinuierliche Unterstützung von Seiten unserer Fördergeber, Sponsoren und Kooperationspartner möglich.

Die Secession dankt für ihr Engagement:


Hauptsponsor der Secession seit 1998

 





Freunde
Als FreundIn der Secession nehmen Sie teil an einem lebendigen Dialog mit der Kunst und leisten einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftlichen Arbeit der KünstlerInnenvereinigung.

Ausstellungssponsoren:


Die Arbeiterkammer Wien ist langjähriger Ausstellungssponsor der Secession und fördert seit 2003 die Präsentationen österreichischer KünstlerInnen.

Kooperations- und Medienpartner:

 

Sachsponsoren: