Secession Secession 2022, Foto: Michael Strasser

Stop War in Ukraine

Die Wiener Secession verurteilt den von Putin und seinen Gefolgsleuten gegen die Ukraine geführten Krieg und deren Okkupation aufs Schärfste. Die Aggressoren haben eine schreckliche Tragödie über die Ukraine und ganz Europa gebracht.

Wir drücken allen Menschen in der Ukraine unsere Unterstützung und Solidarität aus, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit und der Sprache, die sie sprechen. Auch stehen wir in Solidarität mit jenen Bürger*innen Russlands, deren friedliche Proteste von der gegenwärtigen Diktatur gewaltsam unterdrückt und kriminalisiert werden.

Die Secession Wien steht solidarisch mit allen Menschen, die sich für eine freie vielfältige Gesellschaft des friedlichen Miteinanders einsetzen und jetzt dafür kämpfen müssen.

Wir glauben weiterhin an die Kraft der Kunst und die Frieden stiftende Wirkung der Kultur und fordern Österreich und Europa auf, die Ukraine zu unterstützen, die russische Opposition zu unterstützen, den Flüchtenden die Türen zu öffnen und entschieden gegen das kriminelle Regime Putins einzustehen.

 

Ein Statement des Vorstands der Vereinigung Bildender KünstlerInnen Wiener Secession