Ramesch Daha neue Präsidentin der Secession

Die Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession hat in der Generalversammlung am 4. Oktober 2021 einen neuen Vorstand gewählt. Unter der Präsidentschaft von Ramesch Daha werden künftig die Vorstandsmitglieder Ricarda Denzer, Lone Haugaard Madsen, Barbara Kapusta, Wilfried Kühn, Ulrike Müller, Nick Oberthaler, Michael Part, Lisl Ponger, Axel Stockburger, Sophie Thun, Anna Witt und Jun Yang die Secession führen.

Pressemappe Neuer Vorstand


Bilder anzeigen

Digitalisierung des Secessions-Archivs

Die Secession freut sich, dass sie mit der Umsetzung des mehrjährigen Projekts zur Erfassung, Digitalisierung und Veröffentlichung des hauseigenen Archivs beginnen kann. Finanziert wird das Projekt – wie schon die Sanierung des Hauses – zu gleichen Teilen durch den Bund, die Stadt Wien und die Secession mit Hilfe von privaten Unterstützern und Sponsoren.

Das Vorhaben ist, die Archivbestände vom Gründungsjahr der KünstlerInnenvereinigung 1897 bis heute in einer Datenbank zu erfassen, zu großen Teilen zu digitalisieren und über die Website der Secession der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Presseinformation Digitalisierung des Secessionsarchivs


Bilder anzeigen

Secession

Allgemeine Informationen zur Geschichte der KünstlerInnenvereinigung und zur Architektur des Jugendstil-Gebäudes
Presseinformation Secession

 

Rekonstruktion von Koloman Moser, Der Reigen der Kranzträgerinnen
Anlässlich des 100. Todestages von Koloman Moser (1869–1918) wird auf der hinteren Seitenfassade der Secession ein Musterfeld seines Freskos Reigen der Kranzträgerinnen gezeigt.
Presseinformation zu Koloman Moser, Reigen der Kranzträgerinnen


Bilder anzeigen