Dominique Gonzalez-Foerster

VOLCANIC EXCURSION (A VISION)
2. Juli – 5. September 2021

Pressemappe Dominique Gonzalez-Foerster


Bilder anzeigen

František Lesák

Vermutung und Wirklichkeit
2. Juli – 5. September 2021

Pressemappe František Lesák


Bilder anzeigen

Karimah Ashadu

Plateau
2. Juli – 5. September 2021

Pressemappe Karimah Ashadu


Bilder anzeigen

Rekonstruktion der Gründungsdaten auf der Fassade der Secession

14. Juni 2021

Am 14. Juni werden zwei historische Schriftzüge rechts und links neben dem Hauptportal des Jugendstilbaus in rekonstruierter Form montiert. Sie bezeichnen die zentralen Daten der Gründungsgeschichte der Secession.

Pressemappe Rekonstruktion der Gründungsdaten auf der Fassade der Secession


Bilder anzeigen

Maria Hassabi: HERE

14. Mai – 20. Juni 2021
Hauptraum

Ein Gemeinschaftsprojekt der Secession Wien und der Wiener Festwochen

Mit Elena Antoniou, Maria Hassabi, Michael Helland, Alice Heyward, Oisín Monaghan, Robert Steijn. Sounddesign: Stavros Gasparatos. Outfits: Victoria Bartlett. Architektonische Studie: Maria Maneta, Maria Hassabi. Produktionsleitung: Eva Theofanidou, Natasha Katerinopoulos

Erster Ausstellungstag: Donnerstag, 13. Mai 2021, 10 – 18 Uhr
Eintritt frei

Pressemappe Maria Hassabi


Bilder anzeigen

Daniel Dewar & Grégory Gicquel

26. März – 20. Juni 2021
Erster Ausstellungstag: Donnerstag, 25. März 2021

Pressemappe Daniel Dewar & Grégory Gicquel


Bilder anzeigen

Tess Jaray

Return to Vienna: The Paintings of Tess Jaray
19. Februar – 18. April 2021
Erster Ausstellungstag: 18. Februar 2021, 14 – 18 Uhr
Hauptraum

Presseinformation Tess Jaray


Bilder anzeigen

Yuji Agematsu

2020
26. März – 20. Juni 2021
Erster Ausstellungstag: Donnerstag, 25. März 2021

Pressemappe Yuji Agematsu


Bilder anzeigen

Digitalisierung des Secessions-Archivs

Die Secession freut sich, dass sie mit der Umsetzung des mehrjährigen Projekts zur Erfassung, Digitalisierung und Veröffentlichung des hauseigenen Archivs beginnen kann. Finanziert wird das Projekt – wie schon die Sanierung des Hauses – zu gleichen Teilen durch den Bund, die Stadt Wien und die Secession mit Hilfe von privaten Unterstützern und Sponsoren.

Das Vorhaben ist, die Archivbestände vom Gründungsjahr der KünstlerInnenvereinigung 1897 bis heute in einer Datenbank zu erfassen, zu großen Teilen zu digitalisieren und über die Website der Secession der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Presseinformation Digitalisierung des Secessionsarchivs


Bilder anzeigen