Kunstreisen der Secession

Quodit, sit eatet essin cus, qui reris et etusdantem. Videlic ipisqui que dolorep elesernate
veribus dolorrum inumqua tecepel ibeatiurem ut parcidunt quoditatiis nusci temperfere dio
exped unt pligent.

Washington/Philadelphia

3. März 2013 – 7. März 2013


zusätzlicher Text

3. März 2013

    Ankunft in Washington Vortrag: Jamie Bennett, Lisa Gold und Kate Haw Dinner im Restaurant Adour

4. März 2013

    Tour: Washington Memorials mit Eve Barsoum National Gallery of Art Mittagessen im Garden Café, National Gallery of Art Privatsammlung: Robert und Arlene Kogod Privatsammlung: Tony Podesta Dinner im Café Milano

5. März 2013

    Hirshhorn Museum und Sculpture Garden Freer-Sackler Galleries Mittagessen im Restaurant Ping Pong Dim Sum Phillips Collection Dumbarton Oaks Dänische Botschaft Dinner im Restaurant Prime Rib

6. März 2013

    BALTIMORE Privatsammlung: Connie Caplan PHILADELPHIA Philadelphia Museum of Art ICA Philadelphia Dinner im Restaurant Osteria

7. März 2013

    Barnes Collection Liberty Bell Privatsammlung: Hank McNeill Mittagessen im JG Domestic Zugfahrt nach New York City