Gothic Gstett’n Sträuße

Am letzten Tag von Verena Denglers Ausstellung Die Galeristin und der schöne Antikapitalist auf der Gothic G’stettn (Corona Srezessionsession Dengvid-20 🙂) hat Barbara Urbanic eine limitierte Anzahl an Trockensträußen aus der Gothic Gstetten geschnitten und gebunden.

Die Einnahmen gingen an die Red Edition-Sex Work Migrant Group, eine Organisation von migrantischen Sexarbeiter*innen in Wien.