Fundraising Dinner

Die Freunde der Secession veranstalten jährlich ein Fundraising Dinner zu Ehren eines Künstlers oder einer Künstlerin. Mit internationalen Gästen, KünsterInnen und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur ist diese Veranstaltung zu einem Fixpunkt im Wiener Kulturkalender geworden.

25 – 30 Tische werden zu einem bestimmten Finanzierungsbeitrag an diverse GastgeberInnen vergeben. Durch die freundliche Unterstützung renommierter Unternehmen kann der Reinerlös zur Gänze der wissenschaftlichen Aufarbeitung der zeitgenössischer Kunst in der Secession dienen.

2018 Ed Ruscha

2017 R.H. Quaytman

2016 Francis Alÿs

2015 Vija Celmins

2014 Chto Delat

2013 Sarah Lucas

2012 Kerry James Marshall

2011 Die Fünfte Säule

2010 Gilbert Bretterbauer

2009 Marc Camille Chaimowicz

2008 Frances Stark

2007 Tom Burr

2005 De Rijke / De Rooij und Christopher Williams

2004 Albert Oehlen

2003 Mary Heilmann

2002 Sue Williams

2001 Christopher Wool

2000 Mark Wallinger

1999 Roman Signer

1998 Herbert Brandl

1997 Nobuyoshi Araki

1996 Philip Taaffe

1994 Brice Marden

1992 Gilbert & George

1989 Daniel Buren

1988 Sol Lewitt