Tobias Pils, Secession, Ausstellungsansicht, Secession 2013, Foto: Jorit Aust

Tobias Pils

Secession

23. November 2013 – 19. Januar 2014

Tobias Pils zeigt einen neuen, eigens für die Secession geschaffenen Werkzyklus aus großformatigen Malereien und einer ortsbezogenen Installation. Bereits im Vorfeld der Ausstellung und vor dem eigentlichen Malprozess setzte sich Pils intensiv mit der Konzeption der Ausstellung auseinander. Das Ergebnis ist eine Malerei-Ausstellung, bei der Produktion und Präsentation ganzheitlich gedacht sind und zu einer Einheit verschmelzen. Pils, der primär in den Medien Malerei und Zeichnung arbeitet, hat immer wieder auch Projekte im oder für den öffentlichen Raum realisiert beziehungsweise konzipiert – oft in Kooperation mit befreundeten KünstlerInnen, MusikerInnen und SchriftstellerInnen.

mehr

Tobias Pils, geboren 1971 in Linz, lebt und arbeitet in Wien.