Sharon Lockhart, Lunch Break, Ausstellungsansicht, Secession 2008, Foto: Pez Hejduk

Sharon Lockhart

Lunch Break

21. November 2008 – 18. Januar 2009

Im Laufe der vergangenen 15 Jahre hat die US-amerikanische Künstlerin Sharon Lockhart eine Reihe von Filmen und Fotografien geschaffen, die Momente des alltäglichen Lebens abbilden und gleichzeitig das subtile Verhältnis zwischen den beiden Medien analysieren. Die Secession zeigt zum ersten Mal Lockharts neueste Filme und die dazugehörigen Fotoserien, die einen ganz speziellen Ort und Zeitpunkt beschreiben: die im US-amerikanischen Bundesstaat Maine beheimateten Bath Iron Works zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Sharon Lockhart hat das letzte Jahr damit verbracht, das Leben der Arbeiter in der historischen Schiffswerft zu beobachten, wobei sich jedes der fünf Projekte, die in der Ausstellung gezeigt werden, mit einem anderen Aspekt des Arbeitsalltags beschäftigt.

mehr

Sharon Lockhart, geboren 1964 in Norwood, Massachusetts, lebt und arbeitet in Los Angeles.