Klub Zwei, In Zusammenarbeit mit, Ausstellungsansicht, Secession 2005, Foto: Matthias Herrmann

Klub Zwei

in Zusammenarbeit mit

15. September – 13. November 2005

Seit 1992 arbeiten Simone Bader und Jo Schmeiser als Kollektiv Klub Zwei. Zwischen Kunst, Film und neuen Medien angesiedelt, leisten ihre Arbeiten eine kritische Auseinandersetzung mit Migration, Rassismus und Antisemitismus und der Form ihrer Darstellung in den Medien und der Öffentlichkeit. Klub Zwei analysieren Repräsentationsordnungen, weil strukturelle Veränderungen immer auch mit Sichtbarkeit bzw. Sichtbarmachung einhergehen. Gleichzeitig reflektieren Klub Zwei die eigenen Produktionsbedingungen und entwickeln egalitäre Modelle der Zusammenarbeit, die das Schema der autoritären AutorInnenschaft verlassen. Für ihre Ausstellung in der Secession haben Klub Zwei drei Videoinstallationen entwickelt, die – in Fortsetzung ihres jüngsten Film- und Buchprojektes Things. Places. Years. – die Folgewirkungen der Shoah auf nachgeborene Generationen und die nachhaltige Präsenz des Verlusts untersuchen.

mehr

Klub Zwei leben und arbeiten in Wien.