David Lamelas, Ausstellungsansicht, Secession 2006, Foto: Pez Hejduk

David Lamelas

6. Juli – 10. September 2006

David Lamelas ist seit den 1960er Jahren als einer der wichtigsten Vertreter eines konzeptuellen Kunstbegriffs bekannt. Insbesondere seine frühen strukturalistischen Filme und medialen Installationen, die während seiner Aufenthalte in Belgien, London und Los Angeles in den 1960er und 1970er Jahren entstanden sind, zeugen von einem spezifisch individuellen Umgang mit Zeit und Raum. In seinen Projekten beschäftigt sich Lamelas auf eindrückliche Weise mit der Frage nach den Grenzen der Zeitlichkeit von Kunst und ihren Möglichkeiten zur Erzeugung alternativer Kommunikations- und Erkenntnisprozesse.

mehr

David Lamelas, geboren 1946 in Buenos Aires, lebt und arbeitet in Los Angeles, Buenos Aires und Paris.