Julie Ault/Martin Beck, Installation, Ausstellungsansicht, Secession 2006, Foto: Werner Kaligofsky

Julie Ault / Martin Beck

Installation

22. September – 12. November 2006

Die mit Installation betitelte Ausstellung von Julie Ault und Martin Beck wirft den Blick auf die unterschiedlichen Aspekte ihrer künstlerischen Praktiken, zu denen sowohl individuell als auch gemeinsam durchgeführte Arbeiten zählen. KünstlerIn, DesignerIn, KuratorIn, AutorIn, HistorikerIn und HerausgeberIn verweisen auf die primären kulturellen Handlungsfelder und Produktionsmethoden, die in der Ausstellung artikuliert werden. Installation thematisiert in erster Linie Fragen von Autorschaft und Möglichkeiten künstlerischen Handelns und setzt diese Aspekte, die herkömmlicherweise über unterschiedliche Felder rezipiert werden, in einem kohärenten Raum in Bezug. Die Ausstellung arrangiert individuell und/oder kollaborativ entwickelte Displays, thematische Felder und Arbeiten zu einer künstlerischen Installation, die speziell für den Hauptraum der Secession konzipiert ist.

mehr

Julie Ault, geboren 1957, lebt und arbeitet in New York.
Martin Beck, geboren 1963, lebt und arbeitet in New York.