Anne Hardy, Notations, 2012, Installationsansicht, Secession 2012, Foto: Angus Mill

Anne Hardy

21. September – 25. November 2012

„Ich möchte Fotos machen und dadurch etwas ganz anderes schaffen als die reine Realität.“
Anne Hardy im Interview mit Elisabeth Krimbacher, Parnass Heft 3, 2012

Die britische Künstlerin Anne Hardy konstruiert lebensgroße, detailreiche Kulissen, für die sie zumeist Fundstücke von der Straße und aus Second-Hand-Läden arrangiert. Das Ergebnis dieser Arbeitsprozesse ist jeweils ein einziges Foto, werden doch die Installationen anschließend wieder demontiert. In ihrer ersten Einzelausstellung in Österreich zeigt Anne Hardy in der Secession zwölf Fotografien aus den letzten fünf Jahren, darunter sechs neue Arbeiten.

mehr

Anne Hardy, geboren 1970 in St. Albans (UK), lebt und arbeitet in London.