28. September 2019

Tillman Kaiser

Sonderführung

Durch Tillman Kaisers Malerei blickt man auf Bilderwelten wie durch ein Kaleidoskop. Dafür setzt er Techniken und Apparate wie die Lochkamera, Fotogramme, Cyanotypien, Siebdruck aber auch klassische Materialien der Malerei wie Eitempera und Ölfarben ein und zieht diese auf dichten und genau konstruierten Bildern zusammen. Die Sonderführung wird sich dieser Materialvielfalt widmen und versuchen dabei nachzuvollziehen, welche virtuellen Räume sich zwischen visuellen Referenzen und den verwendeten Abbildungstechniken öffnen.

Eintritt plus € 3,- Führungsbeitrag/Person