Anne Speier, _Die Schwestern Fleiß_, 2018, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

Ausstellung Anne Speier

In ihrer Ausstellung im Untergeschoss der Secession verschränkt Anne Speier Malerei und Skulptur zu einer Form von utopischer Architektur, deren räumliche Bedingung mit ihrer metaphorischen Bedeutung kurzgeschlossen wird.

Die Ausstellung untersucht die Herausforderungen, vor die Lehrende und Studierende sich an einer Bildungsinstitution für Kunst gestellt sehen. Dazu folgt sie Bildern und Installationen, die als psycho-emotionale Topografien dem Misstrauen gegen die Kunstausbildung und damit der Hierarchisierung von Ästhetik einen ambivalenten Wunsch nach der Verantwortung entgegensetzen, die es braucht, um die umgebenden Dinge zu sezieren und daraus Neues schaffen zu können.

Ausgangspunkt ist ein leerer Raum, dargestellt in einer Serie von industriell gefertigten Siebdrucken, die einem Farbalgorithmus folgen und auf verschiedene Medien gedruckt sind. Aus diesen Elementen werden dem bestehenden Keller Gebäudeteile zugefügt: Das sind Außenfassaden, die hartnäckige Klischees thematisieren, Nischen, in denen sich Szenen einer Schulaufführung abspielen, Dächer und weitere Untergeschoße. Die Mitte des Raumes, der zentrale und repräsentative Teil der Ausstellungsinstitution, bleibt im übertragenen Sinne leer.

 

Anne Speier, Die Schwestern Fleiß, 2018, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

 

Anne Speier, Die Schwestern Fleiß, 2018; Karyatide rot, rauchend, 2018, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

Anne Speier, Karyatide rot, rauchend, 2018, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

Anne Speier, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

Anne Speier, Auge des Betrachters, 2018; Brennendes Papier, 2018, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

Anne Speier, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

Anne Speier, Installationsansicht Secession 2018, Foto: Secession, Courtesy die Künstlerin und Galerie Meyer Kainer

 

Anne Speier
14. September 14 – 4. November 2018